Stauanlagen

Projekte

Speicherbewirtschaftung Talsperre Nonnweiler

Auftraggeber: Talsperrenverband Nonnweiler über WVW GmbH
Beschreibung: Erstellung einer Speicherbewirtschaftungsplanung für die Talsperre Nonnweiler zusammen mit SydroConsult;
Grundlagenermittlung wie z.B. Datenbereitstellung, Vor-Ort-Recherchen bei Betreiber und Behörden;
Betreuung von Sydro bei Modellaufbau Talsim und Umsetzung;
Dokumentation;
Mitarbeit bei Erstellung des Betriebshandbuchs;
Beratung des Talsperrenverbandes und der WVW GmbH während der Projektlaufzeit;
Abstimmung mit der obersten Wasserbehörde und dem LUA.
Zeitraum: 2015 - 2016
Bearbeiter: Michael Buschlinger

Kleinrückhaltebecken Ensdorf

Auftraggeber: Gemeinde Ensdorf
Beschreibung: -hydraulische und hydrologische Grundlagenermittlung
-Aufstellung eines Wasser-Haushalts-Modells
-Aufstellung eines 2-dimensionalen Strömungsmodells
-Planung und Dimensionierung des Bauwerks bis LP4
-Beratung von Bauherrn, ausführendem Büro und Baufirma ab LP 5
-Abstimmungen mit den Wasserbehörden
-Erstellung von Sicherheitsbericht und Betriebsvorschrift gem. DIN 19700
Zeitraum: 2014 - dato
Bearbeiter: Michael Buschlinger

Hydraulische Überprüfung HRB Welscheid

Auftraggeber: Administration de la gestion de l'eau, Diekirch
Beschreibung: Sicherstellung eines konstanten Beckenabflusses am des HRB Welscheid

- Überprüfung der Steuerungsfunktion der Grundablassschieber.
- Aufstellung eines zweimensionalen Strömungsmodells zur - Verifizierung der Ergebnisse der hydraulischen Berechnung

Zeitraum: 2015
Ansprechpartner: Michael Buschlinger

Vertiefte Sicherheitsüberprüfung HRB Geisbachtal und HRB Aveler Tal

Auftraggeber: Stadt Trier
Beschreibung: Vertiefte Sicherheitsüberprüfung der beiden Hochwasserrückhaltebecken gemäß DIN 19700 Teile 10 / 12,
Hydrologische Grundlagenermittlung,
Aufbereitung aller Grundlagendaten im GIS,
Aufstellung eines Niederschlag-Abfluss-Modells,
Ermittlung der Bemessungszuflüsse,
Bauwerkssichtung- und Kontrolle,
Sicherheitsbericht und Beurteilung gemäß DIN.
Zeitraum: 2014 / 2015
Bearbeiter: Markus Ott

Machbarkeitsstudie Standortfindung HRB Olewiger Bach

Auftraggeber: Stadt Trier
Beschreibung: Standortsuche für Hochwasserrückhaltebecken mit V=500.000 m³ am Olewiger Bach
Hydrologische Grundlagenermittlung,
Aufbereitung aller Grundlagendaten im GIS,
Aufstellung eines Niederschlag-Abfluss-Modells.
Zeitraum: 2015 - laufend
Bearbeiter: Markus Ott

Strömungsmodell Talsperre Nonnweiler

Auftraggeber: WVW St. Wendel
Beschreibung: Ermittlung der hydraulischen Leistungsfähigkeit der Prims unterhalb der Talsperre,
Gewässervermessung,
hydraulische Grundlagenermittlung,
Aufstellung eines 2-dimensionalen Strömungsmodells (Hydro_As-2D) für eine Gewässerstrecke von ca. 3,4 Flusskilometern,
Plausibilitäts- und Sensitivitätsanalyse,
Simulation verschiedener Lastfälle im Modell,
Hydrologische Grundlagenermittlung,
Aufbereitung aller Grundlagendaten im GIS,
Aufstellung eines Niederschlag-Abfluss-Modells.
Zeitraum: 2014 - 2015
Bearbeiter: Michael Buschlinger